psybelle®

 


Mit der Marke psybelle® bündeln wir unsere langjährige Erfahrung in der Beurteilung der psychischen Belastungen am Arbeitsplatz mit den Empfehlungen der GDA. 

psybelle = psychische belastungen leitliniengerecht erfasst

Mit psybelle bieten wir Ihnen eine sehr praxisnahe Methode, die sich dem Bedarf und den Gegebenheiten Ihres Unternehmens anpasst und zudem rechtssicher und lebendig ist.

psybelle und BGM – ganzheitlich und integrativ
Die Gefährdungsbeurteilung sollte nicht als eigenständiger Prozess betrachtet werden. Es empfiehlt sich daher eine integrierte Herangehensweise, in der Sie den Prozess der GB psychischer Belastungen in bereits bestehende Qualitätsmanagementsysteme implementieren. Strategisch sinnvoll ist daher die Einbettung in das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Mit der Betrachtung der physischen und psychischen Gesundheit Ihrer Beschäftigten erreichen Sie einen zeitgemäßen und ganzheitlichen Ansatz! 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Kompetenz auf diesem Gebiet und informieren Sie sich gerne in einem persönlichen Gespräch.